Weinerlebnisse in der Bela Krajina

Bela krajina ist das kleinste slowenische Weinbaugebiet. Es liegt im Südosten Sloweniens zwischen den Gorjanci-Hügeln und dem Fluss Kolpa, entlang dem die Grenze zu Kroatien verläuft. Es ist die wärmste Region Posavinas mit kontinentalem und subpannonischem Klima und mediterranen Einflüssen.


Die geologische Zusammensetzung wird von Kalkstein und Dolomit dominiert, dazu kommt viel Rotlehm, etwas Flysch, Sandstein und Mergel. Es ist die Kombination aus unterschiedlicher geologischer Bodenbeschaffenheit und Klima, die den Belokrajna-Weinen eine besondere Note verleiht.


Der mögliche große Temperaturunterschied zwischen Tag und Nacht ermöglicht die Herstellung von aromatischen Weinen, die gleichzeitig frisch bleiben. Nicht nur die Weine, sondern auch die Belokranje-Küche und die Gastfreundschaft der Belokranje-Bewohner werden Sie dazu inspirieren, in dieses kleine weiße Land zurückzukehren.


Haben wir genug Gründe für Sie aufgelistet, um die Weingeheimnisse von Belokrajna zu erkunden?

Winzer empfehlen wir:


Weinkeller Metlika


Der Weinkeller Metlika ist ein mächtiger, 108 Meter langer unterirdischer Keller, der besonders stolz auf seine Tunneloptik ist. Es ist der größte Weinkeller in Bela Krajina und lädt Liebhaber des authentischen Weins aus Bela Krajina in seine Räumlichkeiten ein. Der Keller produziert 750.000 Liter Wein pro Jahr.

Wenn Sie sich für einen Besuch entscheiden, werden Sie beeindruckt sein, denn Sie lernen die Bela Krajina und ihre herzlichen Menschen bei einem Tropfen Bela Krajina-Wein und einer professionell geführten Verkostung kennen.


Weinkeller Prus


Das Weingut Prus befindet sich in Krmačina, und die Besonderheit dieses Weinguts besteht darin, dass es von drei Generationen geführt wird, die unter einem Dach die Weinbautradition der Familie symbolisieren. Die Qualität der Weine steht für sie im Vordergrund.


Sie produzieren alles von Schaumweinen über Stillweine bis hin zu Prädikaten. Ihre Spezialität ist Strohwein - Wein aus getrockneten Trauben. Sie sind definitiv für ihre Prädikatsweine bekannt, daher ist ein Besuch bei ihnen ein Muss, wenn Sie ein Fan von Süßweinen sind.


Šturm-Weine


Sie finden Šturmovs in unmittelbarer Nähe von Vidošiče, genauer gesagt an den Hängen unterhalb der Kirche St. Anne. Von ihrer Residenz aus genießen Sie einen herrlichen Blick auf die Weinberge, Hügel und umliegenden Kirchen.

Sie können sie auch in Supernova in Novo Mesto oder im Schloss Metli im Schlosskeller von Lidija Šturm besuchen, wo sie Ihnen neben ihren wunderbaren Weinen auch andere Getränke servieren.


Weinhaus Pečarič


Der Bauernhof Pečarič befindet sich in Čurile und ist seit mehreren Jahrzehnten eng mit dem Weinbau verbunden. Ihre Weinberge befinden sich zwischen Vidošiči und Vinomer, wo die Bedingungen für Weinberge am besten sind.

In ihrem Haus servieren sie Ihnen hausgemachtes Fleisch, ausgezeichnete Weine und wahrscheinlich auch einige berühmte slowenische Zitate oder Verse. Kurz gesagt, Sie werden sich wie zu Hause fühlen, sehr authentisch aus Belokranija.


Šuklje-Weinkeller


Auch die Weinkellerei Šuklje hat eine lange Tradition, da die Weinherstellung bei ihnen seit 1895 besteht. Heute investieren sie viel Wissen in ihre Weine, da ihr Team aus hervorragenden Winzern und Önologen besteht. Sie produzieren Premium-Flaschenweine und Weine aus dem offenen Programm. Sie empfangen Sie gerne auf ihrem Gehöft zu geführten Verkostungen im Keller.


Daher haben wir nur einige Winzer in Belokrajna (und sehr kurz) aufgelistet, da sie Ihnen von unserem Resort aus am nächsten sind.

Aber in Bela Krajina, wie auch in den anderen beiden Gemeinden, gibt es viele hervorragende Winzer, die wir Ihnen vielleicht ein anderes Mal vorstellen.


Wir sehen uns in Bela Krajina!


2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen