top of page

Slowenien: ein grünes Juwel im Verborgenen

Aktualisiert: 13. März


Das kleine Land Mitteleuropas – Slowenien – bietet neugierigen Reisenden auf 20.271 km² sowohl die Entdeckung der Berg- und Meereswelt als auch Führungen durch schöne (historische) Stadtkerne, Weindörfer und viele weitere Sehenswürdigkeiten, die immer wieder durch ihre Einfachheit beeindrucken , Charme und Einzigartigkeit.


Sie beeindrucken vor allem mit Grüntönen, die in der Frühlingssaison in voller Pracht erstrahlen. Wegen seines atemberaubenden Grüns haben wir uns die Freiheit genommen, Slowenien als grünes Juwel zu bezeichnen, das nicht sichtbar ist. Wieso den? In den folgenden Absätzen.


Der Tourismus als wachsende Aktivität in Slowenien, die eng mit Erholung, Entspannung, Erlebnissen, Sport und Natur- und Kulturerbe verbunden ist, kann nur in einem geordneten, freundlichen, gastfreundlichen und toleranten Umfeld verwirklicht und verbessert werden.


An dieser Stelle möchten wir auf das Grün hinweisen, das in Slowenien sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne einen wichtigen (vielleicht sogar ersten) Platz einnimmt. Zwei Drittel des Territoriums des kleinen Sloweniens sind mit Wäldern bedeckt, daher wagen wir zu sagen, dass Slowenien die richtige Wahl ist, wenn Sie unentdeckte Wein- und kulinarische Exzesse sowie Wander- und Radwege zwischen den Alpen und der Adria entdecken möchten. Wenn wir Sie zum Radfahren inspiriert haben, stöbern Sie in unserem Archiv und Sie werden eine Aufzeichnung der Geheimnisse des slowenischen Radsporterfolgs finden.


Slowenien ist international als grünes und gesundes Reiseziel bekannt, dessen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Es gibt viel Spielraum für die Entwicklung des Tourismus in Slowenien, aber die Daten der letzten 25 Jahre zeigen außergewöhnliche Ergebnisse oder einen starken Anstieg der Entwicklung in diesem Bereich. Die Zahl der Ausländer, die sich für eine Übernachtung in Slowenien entscheiden, wächst jedes Jahr, und Sicherheit ist bei der Wahl des Reiseziels von größter Bedeutung.


Slowenien gilt als sicheres Reiseziel mit einer Fülle interessanter Orte und Sehenswürdigkeiten sowie wunderbaren, warmherzigen und gastfreundlichen Menschen. Es ist auf der touristischen Landkarte als das Land der herzlichen Menschen

Slowenien ist auch durch die Weiße Landschaft (Bela krajina) vertreten. Weiß wegen der weißen Birken, die sein Markenzeichen darstellen, aber sehr grün, lebendig im Auge.


Ein atemberaubend schönes Land oder Paradies auf Erden, wie es viele Reisende beschreiben, es kombiniert schneebedeckte Gipfel, türkisgrüne Flüsse und eine Küste im venezianischen Stil, Naturschätze, Architektur, bäuerliche Kultur und raffinierte Küche.


Wenn wir nur auf einige Orte hinweisen sollten, die Sie in Slowenien besuchen müssen, würden wir Ihnen die Postojna-Höhle, die Burg von Ljubljana, die Insel Bled, Brda und die wunderschöne Weiße Landschaft (Bela krajina) empfehlen, in der sich unser Resort befindet.


Das Adjektiv „grün“ bezeichnet nicht nur grüne Landschaften, sondern auch Wege und Bemühungen um ein nachhaltiges Bewusstsein der slowenischen Bevölkerung oder slowenischer Tourismusanbieter.


Wenn Sie also buchstäblich oder im übertragenen Sinne nach einer grünen Pause suchen, dann ist Slowenien ein Stück Europa, das Ihren Besuch verdient. Wer weiß, vielleicht inspiriert es Sie, irgendwann wiederzukommen.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page